Nov 11

CAMEXA-Gala 2017

Classic Rock Night

Gute Stimmung in einem besonderen Rahmen: Dafür steht seit vielen Jahren die CAMEXA-Gala, die den Teilnehmern diesmal eine klassische Rocknacht bot. Die rund 300 Gäste verbrachten einen angenehmen Abend mit angeregten Gesprächen, toller Live-Musik, Tanz und einem viel gelobten gastronomischen Angebot des Event-Experten "À la Carte" von Maritere Heinemann und ihrem Team. Für die heißen Rhythmen, die die Tanzfläche füllten, sorgte ein passend gekleideter Elvis-Imitator: "Ich bin heute Abend ganz im CAMEXA-Blau!", begrüßte er die Gäste. Und wer bei der Tombola Glück hatte, kam in den Genuss von ganz speziellen und äußerst schmückenden Preisen, die das CAMEXA-Mitglied Mayeh Alta Joyería Mexicana zur Verfügung gestellt hatte.

Eine Spende in Höhe von 400.000 Pesos überreichte CAMEXA-Präsident Dr. Edmund Duckwitz an die Organisation Save the Children México. Verwendet wird das Geld für eine Informationskampagne in Juchitán, Oaxaca, das vom ersten Erdbeben im September stark getroffen wurde. Ziel es ist, den Katastrophenschutz zu verbessern. Konkret widmet sich die Aufklärungskampagne an das Lehrpersonal, an die Eltern und Kinder in Juchitán.

Deutschlands Botschafter Viktor Elbling betonte in seinem Grußwort den wichtigen Beitrag der Unternehmer zu den guten bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Mexiko. Er dankte den Firmen und CAMEXA für die Unterstützung beim erfolgreichen Deutschlandjahr in Mexiko, das im vergangenen Juni nach einer Vielzahl von Aktivitäten zu Ende gegangen war. 

 

 

Zurück zur Liste