Mexiko ist Partnerland der Hannover Messe 2018

Mexiko ist als erstes lateinamerikanisches Land Partnerland der Hannover Messe. In Anwesenheit des mexikanischen Wirtschaftsministers Ildefonso Guajardo Villarreal und Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, gaben Marc Siemering, Geschäftsbereichsleiter der Deutschen Messe AG, und Paulo Carreño, CEO der mexikanischen Agentur für Standortmarketing ProMéxico, mit der Unterzeichnung des Vertrags den offiziellen Startschuss für das Partnerland 2018. 

"Die ganze Welt der Industrie wird in einem Jahr auf Mexiko schauen", sagte Köckler. "Wir sind überzeugt, dass alle Seiten von dieser Partnerschaft profitieren und besonders die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Mexiko und Europa weiter ausgebaut werden."

Anwesend war bei der Unterzeichnung auch CAMEXA-Geschäftsführer Johannes Hauser. Die Kammer wird in den nächsten Wochen gemeinsam mit der Messe Hannover und ProMéxico in Mexiko über die Messe, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen und den Wirtschaftsstandort Deutschland informieren.

Zurück