CAMEXA spendet 400.000 Pesos an Save The Children México

Den Erlös der diesjährigen CAMEXA-Gala in Höhe von 400.000 Pesos überreichte der Kammerpräsident Dr. Edmund Duckwitz am 11. November an die Organisation Save the Children México. Verwendet wird die Spende für eine Informationskampagne in der Stadt Juchitán, Oaxaca, die vom ersten Erdbeben im September stark getroffen wurde. Ziel der Kampagne ist es, den Katastrophenschutz zu verbessern und so die Zahl der Opfer so gering wie möglich zu halten. Konkret widmet sich die Aufklärungskampagne an das Lehrpersonal, an die Eltern und Kinder in Juchitán.

Detaillierte Informationen über die Verwendung der Spende und die Aktivitäten von Save the Children finden Sie hier (PDF-Dokument in spanischer Sprache).

Zurück